normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Natur als Geschenk

In unserem zur Verfügung stehenden Waldstück ist der Jahresrhythmus der Natur besonders intensiv zu erleben. Der Umgang mit Walderde, Lehm, Wurzeln und Kleintieren, verschiedenen Zweigen, Pflanzen, Baumrinden u. s. w. spricht Sinne wie sehen, hören, riechen, fühlen besonders an, eine tiefe Ruhe erfüllt dabei die Kinder.

 

Der Umgang mit unterschiedlichen Naturmaterialien bietet den Kindern so neue Erfahrungsräume, weil sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. In den Büschen und entlegenen Ecken wird das kindliche Bedürfnis nach Rückzugsmöglichkeiten gestillt. Wenn die Kinder sich im Wald aufhalten, werden Sozialverhalten und Gemeinschaft besonders gefördert, weil sie bei Hilfestellungen aufeinander angewiesen sind.

 

Die Natur ein ideales Lernfeld. Dazu gehört auch die Pflege und Verantwortung für unsere Kaninchen und Fische.

 

Einmal monatlich fahren wir mit einem Bus in die Bückeberge, um dort zu picknicken und auf den Streifzügen die sich stets verändernde Natur mit allen Sinnen zu erfassen.

 

Erkundung